Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aspach

Grenzüberschreitende Museumstagung in DARINGER Kunstmuseum Aspach

Eine Neuigkeit aus dem DARINGER Kunstmuseum Aspach, die wir gerne teilen: Die Rottaler und die Pramtal Museumsstraße suchten heuer ein besonderes Ambiente für ihre jährliche Mitgliederversammlung: Das DARINGER Kunstmuseum Aspach im Innviertel. Die bayerischen Museumsverantwortlichen zeigten sich angetan vom Ambiente des DARINGER Kunstmuseums und von der starken Aussagekraft der Skulpturen. Unter dem Vorsitz von Werner Schießl und Dr. Martin Ortmeier wurden grenzüberschreitende Zusammenarbeit und gemeinsame Projekte, z. B. Ausstellungen, angedacht und konkretisiert. Der Vorsitzende Werner Schießl hob besonders hervor, dass das DARINGER Kunstmuseum Aspach sehr besucherorientiert ausgerichtet ist. Kunst wird hier menschennah präsentiert. Dieses Museum ist auch ein idealer Platz für Tagungen. Kunst erleben, spüren, berühren – Unter diesem Titel stellte Engelbert Fellner das außergewöhnliche DARINGER Museumsprojekt vor. In Aspach ist es anders: Im DARINGER Kunstmuseum dürfen die BesucherInnen Kunst mit allen Sinnen erfahren, die Skulpturen berühren und fotografieren! Die teilnehmenden Museumsverantwortlichen waren sich einig: Das DARINGER Kunstmuseum Aspach ist ein Ort, den man besuchen sollte.

DARINGER Kunstmuseum Aspach mit Österreichischem Museumsgütesiegel ausgezeichnet

Das DARINGER Kunstmuseum Aspach ist einer der drei Projektinitiatoren der ARGE Kunst und Kultur – Mitten im Innviertel. Deshalb möchten wir auch mit Freude folgende Information weitergeben: Große Wertschätzung DARINGER Kunstmuseum Aspach mit Österreichischem Museumsgütesiegel ausgezeichnet   Der Österreichische Museumstag, welcher dieses Jahr von 11.-14. Oktober im Museum Arbeitswelt Steyr unter dem Leitsatz „Museum bewegt“ über die Bühne ging, bot traditionsgemäß einen feierlichen Rahmen für die Verleihung des Österreichischen Museumsgütesiegels. Von jenen elf Museen, die sich heuer um das Gütesiegel beworben haben, bekamen nur sechs auch tatsächlich die Auszeichnung. Als einziges Museum in Oberösterreich erhielt das DARINGER Kunstmuseum Aspach dieses international anerkannte Gütezeichen. Das bedeutet eine große Anerkennung für diesen sehenswerten Kunstraum in Aspach. Dr. Klaus Landa, Geschäftsführer des Verbundes Oö. Museen, bringt die ehrenamtliche und professionelle Arbeit im DARINGER Kunstmuseum auf den Punkt: Das DARINGER Kunstmuseum Aspach ist das einzige Museum in Oberösterreich, das heuer mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel ausgezeichnet wurde – und, wie ich finde, zu Recht. Denn in dieser sehenswerten Ausstellung wird man in besonders anschaulicher und lebendiger Weise mit Kunst konfrontiert. …

Kabarett „Da Berrer“

Obwohl markant verspätet, soll der amüsante Kabarettabend mit „Da Berrer“ im DARINGER Kunstmuseum Aspach auch auf der Website noch festgehalten werden. Zugleich kann dies auch eine Einstimmung für all jene sein, die für die kommenden „Da Berrer“-Vorstellungen in St. Johann am Walde (Fr, 06.10.2017) und Taiskirchen (Sa, 07.10.2017) noch Tickets erhalten haben. Beide Veranstaltungen sind mittlerweile ausverkauft! Seit etwa einem Jahr ist der Mettmacher Kabarettist Manuel Berrer auf den Kabarettbühnen Österreichs unterwegs. Zahlreiche ausverkaufte Veranstaltungen im Innviertel und darüber hinaus sprechen für den Erfolg seines Soloprogramms „Ausgepopt“. Auch am FR, 01. September 2017 begeisterte er das Publikum im DARINGER Kunstmuseum Aspach mit selbstgeschriebenen Liedern und gewitzten Austropop-Parodien. Es war sehr erfreulich, dass der Kabarettabend so großen Anklang fand und unter Mitwirkung der ARGE Kunst und Kultur – Mitten im Innviertel durchgeführt werden konnte. Junge, aufstrebende KünstlerInnen der Region zu unterstützen, das soll auch eine wesentliche Aufgabe sein. Hinweis: Wer neugierig wurde, kann sich unter www.daberrer.at einige Videoaufnahmen ansehen!