Allgemein, Schulen, Veranstaltung

Bildungskatalog – Hotspot! Innviertel

Als kultureller Netzwerkpartner der Initiative Hotspot! Innviertel nahm die ARGE Kunst und Kultur – Mitten im Innviertel an der Präsentation des neuen Bildungskataloges 2017/2018 teil. Die Neuauflage dieses Innviertler Bildungsprojektes wurde am 05.10.2017 im Fill Future Dome in Gurten vorgestellt.


Hinter dem Hotspot! Bildungskatalog steht folgende Idee:
Zahlreiche, international erfolgreiche Unternehmen haben ihren Firmensitz im Innviertel. Gemeinsam umspannen diese ein breites Spektrum an Berufsfeldern und Ausbildungsmöglichkeiten. Mit dem Bildungskatalog erhalten Lehrkräfte eine Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Vielfalt an Unternehmen im Innviertel zu geben.
Die 46 teilnehmenden Innviertler Betriebe bieten mehr als 100 verschiedene Workshops für Schulklassen an – zu Themen wie Ernährung, Gesundheit, Handwerk, Design, Marketing, Technik, Finanzierung oder Logistik.

Geheime Schätze

Gänzlich neu im aktuellen Bildungskatalog ist die Kategorie „Geheime Schätze„, die besondere Plätze und Sehenswürdigkeiten im Innviertel aufzeigt. Sie eignen sich z.B. für Schulexkursionen, aber auch für private Besuche und Entdeckungsreisen.
Unter den „Geheimen Schätzen“ finden sich bekannte Museen wie das Innviertler Volkskundehaus in Ried i.I., das Bezirksmuseum Herzogsburg in Braunau am Inn oder das Römermuseum Altheim. Doch auch bei den Stiftsführungen im Augustiner Chorherrenstift Reichersberg, Kunst zum Angreifen im DARINGER Kunstmuseum Aspach, Natur-/Kräuterwanderungen in Obernberg am Inn oder St. Veit i.I. oder bei einer Führung im Schloss Katzenberg lassen sich wohl so manche geheimen Schätze entdecken.


Online ist der regelmäßig aktualisierte Bildungskatalog unter diesem Link abrufbar: KLICK
Des Weiteren sind dort aktuelle Angebote zu finden, die Innviertler Unternehmen und Organisationen für Innviertler Schulen anbieten.