Veranstaltung

Auftaktveranstaltung „Kultur INNspiriert“

Am Freitag, 21. April 2017 fand unter dem Titel „Kultur INNspiriert“ die erste Veranstaltung ARGE Kunst und Kultur – Mitten im Innviertel statt.
Hier ein kleiner Rückblick auf die Vernissage einer Ausstellung bildender Kunst, die in Zusammenarbeit mit der Innviertler Künstlergilde organisiert wurde:

Mag. Josef Brescher, seines Zeichens der „Hausherr“ des KUNSTHAUSES Burg Obernberg, hieß alle gekommenen Gäste herzlich willkommen. Im wunderbaren Ambiente dieser Ausstellungsräume stellte sodann die ARGE Kunst und Kultur – Mitten im Innviertel vor aufmerksamem Publikum ihr Projekt offiziell vor.

Bei der Projektvorstellung kristallisierte sich vor allem der Leitsatz „Aussi schaun & eini denga“ heraus: Kultureller Austausch und Zusammenarbeit bei regionalen und grenzüberschreitenden Kulturaktivitäten ist der ARGE Kunst und Kultur – Mitten im Innviertel besonders wichtig.
Innviertler Kunst- und Kulturschätze sollen für Einheimische und touristische Gäste ins Licht gerückt und erlebbar gemacht werden. Volkskultur und Kunst sollen vielseitig betrachtet werden. Auch dem Aufzeigen geschichtlicher Themen des Innviertels will man sich in Zusammenarbeit mit den Kulturverantwortlichen der Region widmen. Gemeinsam soll Wertvolles entstehen beim Aussi schaun & eini denga!

Im Anschluss an die Präsentation eröffnete der Vorsitzende der Innviertler Künstlergilde, Dr. Walter Holzinger, die Ausstellung mit INNspirierenden Worten.

Ein Besuch der Ausstellung „Kultur INNspiriert“ im KUNSTHAUS Burg Obernberg besonders all jenen ans Herz gelegt, die einen Einblick in das zeitgenössische Kunstschaffen im Innviertel nehmen möchten. Zu sehen sind Werke von Mitgliedern der Innviertler Künstlergilde:
Rudi Beer, Alexander Brandmeyer, Pamela Ecker, Günther u. Johanna Fessl, Silvia Fink, Wolfgang Friedwagner, Maria Gruber, Harald Herkner, Andrea Hinterberger, Walter Holzinger, Josef Kettl, Hanna Kirmann, Rolf Laven, Helga u. Hermann Ortner, Paul Osterberger, Christine Perseis , Mario Persterer, Hans Polterauer, Sonja Rager, Linda Ringl, Andreas Sagmeister, Günther Schafellner, Anita Selinger, Martina Sens, Mela Vie, Robert Wallner, Margit Wimmer-Fröhlich, Elisabeth Wimmer-Röck.




Die Ausstellung ist bis Sonntag, 21. Mai 2017 im KUNSTHAUS Burg Obernberg zu sehen.
Geöffnet: Fr, Sa, So von 14:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!


TIPP

Über kommende Aktivitäten der ARGE Kunst und Kultur – Mitten im Innviertel informiert ein Newsletter (ca. 1x pro Monat).
Zur Anmeldung zum Newsletter einfach zum unteren Seitenende scrollen oder eine E-Mail an info(at)innviertelkultur.at schicken. Danke!

 

 

 

2 Kommentare

  1. Frank sagt

    Schöner Artikel und teils schon sehr ansprechende Fotos. Macht Lust aufs Vorbeischaun.

    • ARGE Kunst und Kultur - Mitten im Innviertel sagt

      Danke! Und Besuch bereitet wie immer große Freude!

Kommentare sind geschlossen.